Streiks und Revolution 1918: Sonja Lerch

 

VorscheinRevolutioninBayernSarahSonjaLerch

noch bis 25. Oktober 2018:

Vorschein der friedlichen Revolution in Bayern

Die lange vergessene Revolutionärin Sarah Sonja Lerch

Die Ausstellung zeigt Dokumente aus verschiedenen Archiven und aktuelle Fotos von Schauplätzen in München.
Sie schildert die Biographie Sarah Sonja Lerchs
vor dem Hintergrund der vorrevolutionären Geschichte Bayerns.

Öffnungszeiten:
Mo bis Fr von 7:30 bis 21 Uhr
Sa i.a.R. von 10 bis 14 Uhr.
An So- und Feiertagen nicht!
Wer samstags sicher gehen will,
ob das Haus geöffnet ist, ruft bitte 089-53.56.17 an.

http://verdi-kultur.de/

80336 München, Schwanthalerstraße 64
DGB Haus B (vom Eingangsbereich aus durch den langen Gang) 4. und 5. Stock

Wir bekommen am Mi 8.Aug. 2018 ab etwa 12.30 eine Führung durch die Künstlerin und Autorin des Buches zu Sarah Sonja Lerch

Der_Abend_kommt_so_schnellErreichbar mit U4 und U5 (Haltestelle Theresienwiese) und U1, U2 und U7 (Hauptbahnhof) Tram 18,19 (Bayer-/Paul-Heyse-Straße)

Weitere Projekte zur bayrischen Revolution und den Räterepubliken:

www.plenum-R.org

www.raete-muenchen.de

Advertisements