Münchner Sommer

Englischer Garten, Eine Welt Haus, das Theatron am Olympia-See, die Isar in verschwiegenen Winkeln … und am

Eine musikalische Reise
mit feuriger, spanischer
Violinmusik und
sehnsuchtsvollen
griechischen Liedern
zum Träumen unterm Sternenhimmel …
machen Sie sich auf, kommen Sie mit!
Mohamed Hiber, Solovioline
Dimitra Theodossiou, Sopran
und andere …
Sinfonietta München
unter der Leitung von Hartmut Zöbeley

ewh-lageplan

LORAMi 1.August dort das Haus besichtigen und in den Garten … für eine Rhabarberschorle in den Garten der Weltwirtschaft, nach der Besichtigung des Hauses am schattigen Morgen, in kleiner Gruppe zu einem Abstecher ins Radio Lora München 92,4 – falls es dort rein passt, Mi abend 21h den 8.8. ist wieder Gegensprechanlage, zu Selbsthilfe und Selbstorganisation

Frischluftkino: Paradies – Glaube 

EineWeltHaus München Film am 3. August ab 21h

Anna Maria ist mit Leib und Seele Katholikin. Sie rutscht auf Knien betend durch die Wohnung, ihr Haus hat mehr Kruzifixe als eine Kirche und zur Strafe für fremde Sünden peitscht sie sich gern mal aus. Selbst mit ins Bett nimmt Anna Maria ihren Jesus. Ihren Urlaub verbringt sie damit, eine Wandermuttergottes-Statue von Haus zu Haus zu tragen, um Einwanderer vom christlichen Paradies zu überzeugen und um Österreich wieder katholisch zu machen… weiter…

Facebook kennt’s auch: und https://diasp.eu als Diaspora-Instanz

https://www.facebook.com/Weltwirtschaft-Schwanthalerstr-1022706751093114/

Logo EineWeltHaus

Freitag, 3. August 2018 13:30 Uhr  Orte des Wandels

Ein alternativer Stadtrundgang

Wie soll unbegrenztes Wirtschaftswachstum in einer Welt mit begrenzten Ressourcen aussehen? Was hat unser Lebensstil mit globaler Ungerechtigkeit zu tun?

Diese und weitere Fragen stehen während unseres interaktiven Stadtrundgangs „Orte des Wandels“ im Raum – und werden von Menschen beantwortet, die bereits einen Beitrag zum sozial-ökologischen Wandel der (Stadt-) Gesellschaft leisten: Von ethischen Banken über offene Werkstätten bis hin zum plastikfreien Laden.

Zu Fuß und mit der MVG machen wir uns auf den Weg durch ein anderes München, kommen mit den Akteur*innen der Projekte ins Gespräch und erfahren mehr über die Beweggründe zum aktiven Wandel.

Die Teilnahme am Rundgang ist kostenfrei, über eine freiwillige Spende freuen wir uns. Teilnehmende benötigen lediglich ein Innenraum-Tagesticket für den MVV. Vor Ort können Gruppentickets gekauft werden.

Treffpunkt: Kulturstrand am Deutschen Museum

Anmeldung erwünscht unter ortedeswandels@posteo.de

Veranstalter: NORD SÜD FORUM München e.V.

Weitere Infos und einen Überblick aller Rundgänge findet Ihr unter http://www.ortedeswandels.de

www.nordsuedforum.de

Im 1. Stock des Hauses stehen seit November 2014 ein Regal und ein großer Kühlschrank mit Lebensmitteln zum Mitnehmen. Was hat es damit auf sich?

Hier befindet sich ein Fair-Teiler der Freiwilligen Plattform foodsharing zum Teilen übriggebliebener Lebensmittel. Als erster Fair-Teiler in München ist der im EineWeltHaus täglich von morgens bis abends geöffnet.

Fair-Teiler sind Orte mit Kühlschrank und Regal, zu denen überschüssige Lebensmittel gebracht werden können. Diese können dann wiederum von anderen kostenlos mitgenommen werden. Es ist auch möglich, Lebensmittel mitzunehmen, ohne selbst etwas mitgebracht zu haben. Denn es geht nicht darum zu tauschen, sondern den Überschuss dorthin zu verteilen wo er Verwendung findet, um der Verschwendung von genießbaren Lebensmitteln entgegen zu wirken.

foodsharing e.V. setzt sich unter anderem mit der Plattform foodsharing.de bundesweit dafür ein, dass keine genießbaren Lebensmittel weggeworfen werden und so die Lebensmittelverschwendung verringert wird.
Informationen über das Projekt und auch darüber, wie Einzelpersonen foodsharing privat nutzen können sind auf der Website www.foodsharing.de nachzulesen.

Eine Bitte an alle, die sich Lebensmittel im EineWeltHaus abholen:
Bitte nehmt nur kleine Mengen mit, damit für andere auch noch etwas übrig bleibt. Danke!

Advertisements

Veröffentlicht von

basisfinden

job-coaching in der basis in münchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.